adWall Vario Textilwände

Produkte

adWall Vario Textilwände

adwall vario big island 1

Textilwände FÜR JEDEN ANLASS

Eine stilvolle und professionelle Textilwand ist eine Lösung für alle, die den Komfort und die Einfachheit der Nutzung von mobilen Displays schätzen. Es ist das Textilbanner, das Benutzerfreundlichkeit mit hoher Qualität und einem attraktiven Preis verbindet. Unsere Textilwände bestehen aus Aluminiumgestellen mit bedruckten Textil-Hussen. Diese Systeme sind dank der Verwendung von leichten Materialien einfach zu installieren und leicht. Jeder Verkäufer und Vermarkter kann sich daher mit der Vorbereitung eines Standes und der Gestaltung der Ausstellungsfläche befassen. 

INDIVIDUELL BEDRUCKTE RÜCKWÄNDE: DER BESTE PLATZ FÜR IHRE PRODUKTWERBUNG

  • Messewände
  • Trennwände und Raumteiler
  • Zerlegbar für den mobilen Einsatz

WER KAUFT MOBILE INDIV. BEDRUCKTE TEXTILRÜCKWÄNDE?

Textilwände gehören zur Gruppe der mobilen Displays, die bei Messen und Events zum Einsatz kommen. Auf einem kleinen Messestand, als Rückwand oder Raumteiler, in einer Hotellobby, bei einer Promotion im Supermarkt oder bei Wahlveranstaltungen sind Textilwände beliebt und werden gerne und erfolgreich seit Jahren eingesetzt.

Auf einem Messestand ist eine individuell bedruckte Rückwand ideal. Hier bietet sich eine große Werbe- und Darstellungsfläche, auf der Produkte, das Logo oder allgemeine Branding-Elemente platziert werden können. Somit sind textile Rückwände und Aussteller ideal für alle Werbetreibenden und Firmen mit kleinen Messe- und Informationsständen oder für Personen, die Wahlkampfveranstaltungen, Events, Recruiting-Messen oder ähnliches ausstatten (Werbeagenturen und Promotionagenturen).

VORTEILE FALTBARER UND MOBILER RÜCKWÄNDE

Auf kleineren Informationsständen werden häufig Faltwände und Messerückwände eingesetzt, die anstatt von einem Messebauer problemlos von dem eigenen Standpersonal aufgebaut werden können. Eine große Kostenersparnis! So werden auch an die mit bedruckten Textilien bespannten Rückwände die gleichen Anforderungen wie an andere mobile Werbesysteme gestellt:

  • schneller Auf- und Abbau ohne Werkzeug
  • leicht im Gewicht und platzsparend zusammenfaltbar
  • stabil genug für den Messeeinsatz
  • Aufmerksamkeit erzeugend durch individuellen Druck
  • gut zu transportieren und ggf. zu versenden

Textilwände sind deshalb nicht von einem Messe- oder Promotionstand wegzudenken.

WELCHE TYPEN VON TEXTILWÄNDEN GIBT ES? WELCHES SYSTEM FÜR WELCHEN EINSATZ GEEIGNET?

Textilwände und Stoffdisplays gibt es in vielen unterschiedlichen Formen und Ausführungen, eckig, leicht gebogen und in unterschiedlichen Größen. Im Material und Aufbau können sie sich teilweise stark voneinander unterscheiden. Einige Stoffdisplays bestehen nur aus einer oberen und unteren Platte sowie einer umlaufenden und mit einem Druck versehenen Banderole aus Hartplastik, die dem System den nötigen Halt gibt. Andere Falttheken nutzen das Prinzip der Scherengitterdisplays, in dem ein aufziehbares Gestell (meistens aus Kunststoff- oder Aluverbindungen) mit einer umlaufenden Grafik aus bedrucktem Stoff oder Displaymaterial verkleidet wird. Solche faltbaren Systeme verfügen oft über die Möglichkeit im Inneren des Aufziehrahmens eine Ablageplatte zu platzieren. Die obere Thekenplatte besteht aus Holz oder Kunststoff und ist oft in unterschiedlichen Farben passend zum Design des restlichen Standes erhältlich. Empfangstheken und Messestand Counter aus Aluminium sind schwerer, aber trotzdem in kleinere Teile zerleg- und transporttierbar.

Ihre Wände bestehen aus bedruckten Kunststoffplatten. Aufgrund ihres höheren Eigengewichtes sind sie bestens dafür geeignet auch als Verköstigungstheke oder als Treffpunkt für längere Gespräche zu dienen. Nicht zu vergessen sind die Systemkoffer, in denen viele klassische Messewände geliefert werden. Diese Transportbehältnisse sind zum Schutz der Systeme und Grafikbahnen sehr stabil und bestehen aus festem Hartkunststoff mit einem höheren Eigengewicht. Diese Cases sind durch rollbar. Auch sie können praktischerweise mit zusätzlichen Thekenplatten und einer Grafikbanderole zu hochwertigen Messecountern verwandelt werden. Bei dieser Variante muss man allerdings auf eine leicht zugängliche Ablagemöglichkeit verzichten. Dafür punkten sie mit abschließbaren Deckeln, sodass in ihrem Inneren auch gut persönliche Gegenstände, Taschen etc. des Standpersonals für die Dauer des Events sicher aufgehoben ist.

WERBEWÄNDE MIT AUßERGEWÖHNLICHER FORM

Licht ist bei Promotions oder auf Messeständen immer eine gute Möglichkeit sich von der Masse der Mitbewerber abzuheben. Beleuchtete Counter bieten hier eine tolle, moderne Möglichkeit, Licht ohne Blendeffekt auf der Standfläche zu integrieren. Die indirekte Ausleuchtung eines Thekenkorpus ist gleichsam für die Besucher und das Standpersonal angenehm. Die Werbebotschaft, das aufgedruckte Logo oder die Verkleidung des Systems in der Firmenfarbe strahlt dadurch ganz besonders und wird garantiert zum Hingucker. LED-Counter sind ebenfalls mobile Systeme, die hinterleuchteten Bildflächen bestehen aus bedruckten Textilien, die den Korpus umkleiden. Somit sind diese Systeme eher LED-Rahmen mit ausgestellten Standfüßen und faltbaren Thekenplatten.

VORTEILE UNSERER TEXTILWÄNDE: EINE INVESTITION, DIE SICH LANGE AUSZAHLT

Ganz gleich, für welche Ausführung einer Textilwand Sie sich entscheiden, eins haben sie alle gemeinsam: Alle Rückwandsysteme sind für den nachhaltigen Gebrauch bestimmt und keine Wegwerfartikel! Die Grafikpanels können Sie problemlos in der Maschine waschen lassen! Selbst wenn sich das Grafikmotiv der Kampagne ändert oder es in Ihrem Unternehmen ein Rebranding gab, sind die Werbewände weiterhin einsetzbar. Die Grafiken, bedruckten Seitenwände oder Textilgrafiken sind immer wieder austauschbar und bei uns im Shop als Ersatz- oder Wechselmotiv problemlos nachbestellbar und werden innerhalb weniger Tage produziert und verschickt. Bestellen Sie ganz einfach hier im Shop und in wenigen Tagen ist Ihre mobile Rückwand bereit für den nächsten Einsatz mit einer neuen Druckgrafik nach Wunsch.

TIPP: Die besten Kombinationsmöglichkeiten von bedruckten Textilrückwänden bieten unsere mobilen Counter und Werbetheken, Roll-Up Displays und beachflags als zusätzliche Eye-Catcher auch in Innenräumen.

Wir empfehlen dabei darauf zu achten, dass die bedruckten Grafiken möglichst aus den gleichen Materialien bestehen. Eine Stoffgrafik an der Messerückwand passt optisch besser zu einer Falttheke, die ebenfalls mit bedrucktem Stoff umkleidet, ist als zu einer Kunststofftheke. Somit wäre eine passende Kombination beispielsweise eine „adWall Ring“ mit der Promotiontheke „adBox Ring Verköstigungstheke mit rundem Top-Schild“. Andersherum ebenfalls denkbar: eine Pop Up Faltwand „Magnetic Curved“ mit matt laminierten Grafikbahnen und ein dazu passender Thekenkoffer mit einer Grafikbanderole aus dem gleichen Druckmaterial.
Eine solche Zusammenstellung mit gleichartigen Druckmaterialien integriert die unterschiedlichen mobilen Displaysysteme zu harmonischen Einheiten auf dem Stand. Denken Sie auch daran, dass Druckfarben auf einer Textiloberfläche anders aussehen als auf einer glatten Kunststoffoberfläche, die Licht reflektiert.

GESTALTUNG DER DRUCKGRAFIK FÜR TEXTILE RÜCKWÄNDE

Bei jedem unserer Produkte finden Sie ein Datenblatt und ein Template, das die Gestaltung der Grafiken erklärt und erleichtert. Nutzen Sie gerne die gesamte Fläche für ein umlaufendes Motiv auch bei einer gebogenen oder geschwungen Rückwand! Das wirkt oft besser, als jede kleine Fläche einzeln für sich zu gestalten. Die Grundfarbe Textilgrafik muss dabei nicht weiß sein: Jede Farbe ist möglich! Wir empfehlen vor allem Logos frontal prägnant und groß auf den Grafikträgern zu platzieren, sodass diese schon von Weitem erkannt werden. Niemand wird einen langen Text, Aufzählungen von Produktnutzen oder Adressen bzw. Kontaktmöglichkeiten und Telefonnummern von einer textilen Werbewand ablesen. Platzieren Sie dort lieber Logos, Kampagnenmotive, hashtags oder gestalten Sie das Stoffdisplay in einer herausstechenden Farbe als echten Hingucker. Gerne können Sie auch unseren Grafikservice buchen und uns mit der Gestaltung beauftragen.

DRUCK DER GRAFIKMOTIVE

Bei uns können Sie Stoffwände nicht nur kaufen, sondern auch Ersatzdrucke und Wechselmotive bestellen. Einfach die gewünschte Werbewand auswählen und Ihr Druckmotiv hochladen. In unserer Hausdruckerei können wir alle Grafikarten herstellen: den Druck auf Einlegeplatten aus Kunststoff, die Bedruckung und Konfektion von Textilien und die Herstellung klassischer Displaygrafiken aus Folienmaterial mit Laminat sind bei uns Klassiker in der Produktion. Die Textildrucke mit Ihren individuellen Motiven und Grafiken entstehen dabei übrigens im hochwertigen Thermosublimationsverfahren, das hervorragende, brillante Motivdrucke für Ihre Theke liefert. Die Drucke für Rückwandsysteme, Counter und Theken mit Textilgrafiken sind waschbar und zeigen keinen Weißbruch im Druckbild – auch nicht nach langer Lagerzeit im Transportbehälter. Alle Drucke sind selbstverständlich für den Einsatz in Innenbereichen, auf Messen und für die Platzierung in öffentlichen Räumen geeignet und die Materialien brandschutzzertifiziert.

TEXTILWÄNDE – WICHTIGE AUFSTELLER AM MESSESTAND MIT VIELEN VORTEILEN

Warum sollten Sie sich also für eine Rückwand oder einen mobiles Stoffdisplay entscheiden? Hier haben wir noch einmal alle Vorteile für Sie zusammengefasst:

  • Moderne Werbewände in großer Auswahl für jeden Einsatz und Geschmack
  • Aufbau innerhalb weniger Minuten – auch durch Laien
  • Geringes Gewicht bzw. leicht zu transportieren
  • Individuell bedruckt
  • Nachhaltig durch austauschbare Grafiken
  • Lieferung in Transporttaschen
  • Kurze Lieferzeit für Systeme und Grafiken
  • Ersatz- und Wechselmotive jederzeit bestellbar

In unserem Online Shop finden Sie zahlreiche textile Rückwände für jeden Einsatzzweck, bestimmt ist auch Ihre dabei!

Jetzt Projekt anfragen:



 
Schreiben Sie uns

Schreiben Sie uns

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren