Bedrucktes Echtglas für Werbung, Messe- und Ladenbau, informative Glasschilder

Drucke auf Glas: edel und hochwertig.

PRODUKTIDEEN

Firmenschilder aus Glas
Glas-Schilder im Außenbereich
Küchenrückwände
Glas in der Architektur
Bedruckte Glasschilder im Museums- und Ausstellungsbereich
Glas für den Ladenbau, Messebau und Innenausbau
Möbelbau

 

MATERIAL
Flachgläser wie Weißglas, ESG (Einscheiben-Sicherheits-Glas), Grünglas, Floatglas, VSG (Verbund-Sicherheits-Glas). Lieferung von bedruckten, veredelten Gläsern oder Lohndruck auf gestellte Gläser.

 

VERWENDUNG
Glasschilder sind vielfältig im Innen- und Außenbereich einsetzbar. Bedruckte Glasschilder sehen immer edel aus und sind wertige Elemente einer Beschilderung. Arztpraxen und Labore profitieren von den hervorragenden  Reinigungseigenschaften von echtem Glas. Rückseitig bedruckt lassen sich Glasschilder besonders gut und intensiv reinigen.

 

BEDRUCKUNG | BEKLEBUNG
Echtglas können wir bis zu einer maximalen Länge von 3,20 m (bzw. Breite: 2,0 m) für Sie direkt bedrucken. Die Veredlung erfolgt in einer hochwertigen Ausführung mithilfe einer speziellen Glasvorbehandlung (Hitze und Primer-Verfahren).

 

BEKLEBUNG
Auch bedruckte Selbstklebefolien, Milchglasfolien, Splitterschutz, Sonnenschutz und Klarglasfolien mit Druck oder Folienplots ziehen wir professionell und blasenfrei auf die Gläser auf.

 

LASERN | GRAVIEREN
Wir gravieren kein Echtglas können aber mit Hilfe von speziellen Dekorfolien diesen Effekt erzielen.

 

EINSEITIG | BEIDSEITIG
Glas kann grundsätzlich beidseitig zur Veredelung eingesetzt werden. Bei der Lackierung oder Folierung gibt es keine Seitenpräferenzen. Bei dem Direktdruck jedoch gibt es – bedingt durch den Gießprozess der Gläser – eine besser bedruckbare Seite, die optisch nicht erkennbar jedoch durch Messverfahren ermittelbar ist und von uns bevorzugt bearbeitet wird. Besonders edel wirkt die Bedruckung von Echtglas in der Durchsicht (rückseitige, gespiegelte Bedruckung) je höher die Materialstärke ist.

AUSFÜHRUNGEN
ESG, VSG, Float, Grün- und Weißglas, VSG Gläser mit innenliegendem Druck

 

FARBIGKEIT
Transparent, lackiertes Glas (Lacobel® etc. auf Anfrage)

 

PLATTENFORMATE
auf Anfrage (sortenspezifisch)

 

STÄRKE und GEWICHT
Bsp.: 1,0 x 1,0 m x 10 mm Stärke = 24,9 kg

 

INNENEINATZ | AUSSENEINSATZ
Bedrucktes Glas wird im Innenbereich eingesetzt. Folierte Gläser eignen sich (je nach Folienqualität) auch für den dauerhaften Außengebrauch.

 

ZUSCHNITT
Gläser müssen projektbezogen auf Format bestellt werden. Nachträgliche Formatänderungen, Bohrlöcher, Ausklinkunegn etc.) sind produktionsbedingt bei Echtglas nicht möglich.

 

BRANDSCHUTZ
Echtglas ist nicht brennbar.

 

Was ist der Unterschied zwischen Plexiglas, Acrylglas und Echt-Glas?

Acrylglas ist eine klare, glänzende Kunststoffplatte und Plexiglas® ist ein Markenname für Acrylglas. Echt-Glas ist zerbrechlich und lässt sich nicht nachträglich bearbeiten. Acrylglas lässt sich zuschneiden und bohren sowie lasern. Es lässt sich jedoch weniger gut reinigen und zerkratzt leichter. Echt-Glas glänzt stärker und hat einen grünlichen Schimmer an seinen Schnittkanten (außer Weißglas).

 

Wie sehen die Kanten bei Echt-Glas aus?

Glaszuschnitte können grob gebrochen sein, feiner abgegradet (abgezogen) oder geschliffen. Für den Druck – und um eine Verletzung auszuschließen – eignen sich am besten Gläser mit geschliffenen Kanten.

 

Wie kann man bedruckte Glasplatten befestigen | aufhängen?

Abhängig von den Formaten der Platten kommen Spiegelschienen, Glas-(Punkt)halter sowie Befestigungen aus Edelstahl zum Einsatz. Je nach Glasgewicht und Veredlung kann man Glasscheiben auch verkleben.

 

Hält der Druck auch auf Glas?

Durch eine aufwändige Vorbehandlung werden die Gläser bei uns im Haus gereinigt, von mikrofeinen Anhaftungen befreit und mit einem Primer vorbehandelt. Dies garantiert  dauerhaft haltbare Drucke.

 

Lässt sich Echt-Glas auch ohne weiße Hinterlegung bedrucken?

Natürlich! Das Besondere an Echtglas ist ja gerade seine Transparenz. Bei uns haben Sie vollkommene Gestaltungsfreiheit: Druck auf Glas ohne Weißdruck, mit partiellem Weißdruck oder komplett weiß abgedruckt.

 

Ist Glas nicht unheimlich schwer?

Eine Glasplatte ist verhältnismäßig schwerer als eine gleich große und dicke Acrylplatte. Eine Glasplatte von 1,0 x 1,0 m und einer Stärke von 10 mm wiegt ca. 25 kg.

Technische Richtlinien für den Glasdruck

Einsatz der Druckfarbe Weiß im Glasdruck

BERATUNG

HABEN SIE
FRAGEN DAZU?

 

MARTIN MÜLLER

Marketing & Vertrieb

m.mueller@typesonfoil.de
+49 6081 – 96 57 21 2

 
Schreiben Sie uns

Schreiben Sie uns

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren