LABOR ÜBERSICHT

Wandbeklebung mit Wandfolien zur Gestaltung von Büros und Gebäuden

Wandfolien zur Gestaltung

So realisiert man eine große Wandbeklebung und Walltattoos

Es gibt nichts Besseres als große, weiße Wände in ihrem Unternehmen! Nutzen Sie die Flächen von Büros, im Foyer oder in Fluren und Gängen zur Wandbeklebung mit Wandfolien und denken Sie ab jetzt ruhig außerhalb der üblichen Bilderrahmengrößen und Formate. Wir zeigen Ihnen welche Folien sich für eine großflächige Wandbeklebung im Innenbereich eignen.

 

Wo werden Wandklebefolien eingesetzt?

Bedruckte Wandklebefolien und Wall-Sticker können vielfältig eingesetzt werden:

 

  • im Office Branding (zur Wanddekoration und als Wandtattoos im Büro)
  • Walltattoos zur Wohnraumgestaltung
  • Wandfolien zur Gestaltung von Shops und im Retail Bereich
  • Wandbeklebungen als Mittel zur Wegweisung in Gebäuden
  • in Museen und Ausstellungen

 

Wandfolien zur Wandbeklebung Schriftzug auf einer Tapete
Wandfolien und Wandtattoos gestalten Räume!

 

Individuelle Wandfolien in Unternehmen gestalten Räume

Nutzen Sie individuell bedruckte Wandfolien zur modernen Gestaltung von Geschäftsräumen. Eine großformatig gestaltete Wand mit einem Naturmotiv, ein großer Schriftzug, der Unternehmensgrundsatz im Foyer an der Wand: in jedem Büro, in jeder Praxis, im Hotel oder in der Gastronomie findet sich hierfür eine Wandfläche. Eine professionelle moderne Wandbeklebung gestaltet Gewerberäume mit einer neuen Atmosphäre und erzeugen immer einen tollen Blickfang.

 

Kreatives Wandtattoo rund um einen Feuerlöscher
Wandtattoos werten langweilige Ecken auf!

 

Wandtattoo oder Wandfolie?

Wandtattoo und Wandfolie – beides sind selbstklebende Folien aus der Werbetechnik, die speziell für die Anwendung an Wänden konzipiert sind. Diese Wandfolien sind bereits werkseitig farbig eingefärbt oder es sind Folien, die individuell bedruckt werden können. Darüber hinaus gibt es sogar transparente, bedruckbare Folien.

Wandfolien kommen meist als Texte und Zitate, Darstellung der Unternehmenswerte oder als motivierende Slogans  – also als sogenannte Wall-Tattoos oder Wandsticker – an die Wand. Hierfür eignen sich durchgefärbte Farbfolien am besten. Sie haben oftmals eine matte Oberfläche und sind in vielen Farbtönungen erhältlich.

 

wandtattoo schriftzug als günstige Variante einer Wandbeklebung
Motivationssprüche eignen sich perfekt für Arbeitsbereiche

 

Wandfolien hingegen kommen dann zum Einsatz, wenn größere Flächen komplett abgedeckt werden sollen oder die Motive mehrfarbig und komplexer sind. Auch für Fotomotive eignen  sich solche Wandaufkleber und ähneln dann Motivtapeten. Oftmals werden auch Farben nach den Corporate Design Vorgaben von Unternehmen auf Wandfolien aufgedruckt und aus diesen dann Texte und Logos ausgeschnitten, da es nicht alle Farbtöne in den Sortimenten der Wandtattoo-Folien zur Auswahl gibt.

 

Wandbeklebung im Foyer eines Unternehmens rund um eine Fahrstuhlanlage

 

Welcher Untergrund ist für Wall-Tattoos ideal?

Wandsticker wie ausgeschnittene Texte, einfarbige Logos, Slogans und Sprüche lassen sich am besten auf einer glatten Wand verkleben. Ihr rückseitiger Klebstoff ist nicht besonders stark haftend und auf glatte, gestrichene Oberflächen abgestimmt. Je rauer und unebener die Wand, umso schlechter wird eine klassische Wandtattoo-Folie haften.

 

Haltbarkeit von Wandtattoo-Folien auf unterschiedlichen Wandfarben

Wandtattoo-Folien kennt man aus der Anwendung im Innenbereich – also aus Wohnräumen, Schlaf- und Kinderzimmern sowie Küchen. Hier sind die Wände in den meisten Fällen mit Dispersionsfarben gestrichen, da sie gut decken, relativ geruchlos sind und leicht verarbeitet werden können. Auf solchen Untergründen haften Wandfolien zur Wandgestaltung sehr gut und dauerhaft.

Ebenfalls eine gute Haltbarkeit erzielt man mit der Verklebung auf Tapeten (Raufaser, Papier, Vinyl). Raufasertapeten mit einer möglichst geringen Körnung eignen sich besser als sehr grobe Varianten, da hier kleinere Elemente nicht genügend Haftung auf ihren Klebeflächen aufbauen können. Glasfasertapeten sowie Vliestapeten sind ebenfalls geeignete Untergründe für eine Wandbeklebung, solange sie mit einer Dispersionsfarbe gestrichen wurden.

 

Ist Latexfarbe als Untergrund geeignet?

Weiße oder farbige Latex-Farbe auf einer Wand ist meist der Feind eines jeden Wandtattoos. Diese Farben werden in hoch beanspruchten Räumen verwendet, da die enthaltenen Bindemittel (früher Latex, heute Kunststoffe) die Wände wasserabweisend und scheuerfester machen. Auf einer mit Latex-Farbe gestrichenen Wand haften Folien schlecht bis gar nicht; selbst das eigene Gewicht der verklebten Folien ist oftmals stärker als die Haftung auf der Latex-Farbe, sodass Texte und Logos einfach von der Wand fallen.

 

Wandtattoo mit Text "use your badge" auf einer rauen Tapete
Wandtattoo mit Text “use your badge” auf einer rauen Tapete

 

Merke: Gute Untergründe für Wandtattoo-Folien sind Dispersionsfarben auf glatten Wandflächen. Schlecht bis gar nicht geeignet sind Latex-Farbanstriche sowie sehr raue und stark strukturierte Flächen.

 

Wandtexte in Ausstellungen und Museen

In Museen und Ausstellungen sieht man oftmals Texte, die großflächig direkt auf den Raumwänden über die Exponate informieren. Diese Schriften werden ebenfalls aus selbstklebenden Wandfolien zur Wandgestaltung geschnitten. Die Anforderungen an solche Textfolien sind meist hoch. Bei längeren Texten ist die Schriftgröße verhältnismäßig klein, damit der Betrachter in einem üblichen Abstand von ca. 1 – 2 Meter den gesamten Text komfortabel erfassen und lesen kann. Diese Textgröße bedeutet aber auch, dass die Klebeflächen auf den Rückseiten der Folien relativ gering ist, was wiederum die Haftung vermindert. Dies ist insbesondere zu beachten, wenn dünne Textschnitte und serifenbetonte Fonts verwendet werden.

 

Wandtext als Wandtattoo in einem Museum mit Daten
Wandtext als Wandtattoo in einem Museum

Wandfolien als Wandbeklebung in Kacheloptik in einem Bür0
Alternativ: Gedruckte Texte auf Wandfolie, geschnitten in Kacheloptik

 

Zudem wünschen sich viele Ausstellungsdesigner möglichst matte Oberflächen für Wandtattoos und Wandtexte, damit das Lesen unter künstlicher Beleuchtung nicht durch Spiegelungen und Glanz erschwert wird. Sollen die zu verklebenden Texte dann noch eine ganz bestimmte Farbe haben, die es jedoch von Herstellerseite nur in glänzender Ausführung gibt, kann die Oberfläche mithilfe eines speziellen Laminats mattiert werden. Hierdurch entsteht ein Verbund aus zwei Folien, der ein höheres Gewicht aufweist. Texte, die aus diesen Folienpaketen geschnitten werden und unter Umständen auf eine Wand mit nicht bekanntem Deckanstrich (siehe oben) aufgeklebt werden, haften weniger gut als dünne Folientexte auf Dispersionsfarben.

 

Fazit: Je dicker und großflächiger solche Verbundfolien sind, die auf einer vertikalen Wandfläche verklebt werden, umso schlechter die Haltbarkeit – insbesondere bei rauen Untergründe und Wandfarben unbekannter Zusammensetzung (meist dunkle Wandfarben, wie ein tiefes Blau oder ein kräftiges Weinrot etc.). Je kleiner die Texte, umso weniger Haftung!

 

Kann man ein Wandtattoo auf Beton oder Betonputz verkleben?

Die Haltbarkeit auf Sichtbeton und Betonputz ist gut, solange die Oberfläche glatt und staubfrei ist. Wände mit großen offenen “Poren” sind allerdings schlecht zu verkleben, da hier oft kleinere Textelemente, Punkte oder Satzzeichen in den “Löchern” verschwinden würden. Und wir wissen ja alle, wie wichtig Satzzeichen sein können 😉

 

Wandbeklebung mit Walltattoo Spruch
Satzzeichen retten Leben

 

Wandbeklebung mit Folien auch auf NatursteinEN?

In Innenbereichen mit gehobener Ausstattung wie in Unternehmen und Banken mit Wänden aus  Marmor- oder Natursteinverkleidung bzw. zu Anwendungen an Steinwänden in Museen  müssen Verklebungen von Folien mit Bedacht geschehen. Verfärbung von Steinuntergründen durch Tinte oder Kleber müssen ausgeschlossen werden. Deshalb können nur ausgewählte selbstklebende Digitaldruckfolie können auf diesen Untergründen aus glatten Materialien wie poliertem Stein oder Fliesen verklebt werden. Doch auch hierfür gibt es Lösungen. Der Hersteller ASLAN entwickelte beispielsweise ein innovatives Produkt, das ein Immigrieren des Klebers in Naturstein wie Marmor oder Granit verhindert.

 

Auf Nummer sicher gehen mit einem Klebetest

Unsicher? Dann einfach testen! Bei allen Oberflächen kann man mit einem einfachen Klebetest ausprobieren, ob Wandtattoos darauf haften. Ist der Untergrund nicht geeignet, ist es oftmals unmöglich, einen Aufkleber dort auch nur kurzfristig zu verkleben. Wer sicher gehen will, wartet eine Nacht nach der Test-Verklebung ab …

 

Wandbeklebung mit einem Wandtattoo mit Motivationsspruch
Klassisches, großes Wandtattoo mit Motivationsspruch

 

Wandgestaltung mit bedruckbaren Folien

Nun zu den Wandfolien, die im Vergleich zu den Wandtattoo-Folien im ursprünglichen Zustand weiß sind und individuell bedruckt werden. Auch bei Folien stellt sich die Frage nach der Haltbarkeit auf unterschiedlichen Untergründen. Die Anwendungsbereiche sind jedoch um ein Vielfaches größer, da es bei diesen weißen Folien ein viel breiteres Angebot an abgestimmten Klebstoffen gibt. Es gibt Wandfolien sowohl für den Innenbereich als auch für den Außenbereich und Fassaden. Speziell abgestimmte Klebstoffe, wie sie z.B. bei unseren Wand- und Mauerfolie 100 und die Folie für schwierige Untergründe 300 verwendet werden ermöglichen es, diese auch auf Wandoberflächen zu verkleben, auf denen sonst nichts oder nur schwer klebt. Hierzu gehören die schon erwähnten Latex-Farbanstriche und die oftmals dunkleren, stark kunststoffhaltigen dunklen Anstriche. Sie sind oft die “Retter in der Not”, wenn sonst nichts mehr auf den Wänden haften bleibt.

Bedruckte Wandfolien lassen sich auch großflächig verkleben. Meisten schneidet oder plottet man aber die gedruckten Motiven mit einem Konturenschnitt und bringt diese anschließend “freigestellt” an die Wand. So können auch Texte und mehrfarbige Logos in Firmenfarben hergestellt werden. Viele Wandfolien sind in Rollenbreiten bis zu 1,37 m erhältlich. Möchte man sehr große Wandflächen in mehreren Bahnen verkleiden, geschieht dies jedoch vorzugsweise mit individuell bedruckten Vliestapeten, da hier Überlappungen das nahtlose Aneinanderreihen der Motivbahnen erleichtert.

 

Wandbeklebung mit Wandfolien bedruckt und konturgeschnitten in Form einer Rakete mit Schriftzug
Wandfolien werden bedruckt und nur die konturgeschnittenen Motive kommen auf der Wand zu kleben

 

Spezial-Wandfolien mit Mehrwert

Tollen Mehrwert bieten die Spezialisten unter den Wandfolien wie Tafelfolien, Whiteboardfolien und Magnetfolien. All diese Folienprodukte können großformatig zur Wandbeklebung angebracht werden, sind bedruckbar und sind darüber hinaus noch beschreibbar oder magnetisch oder beides!

 

Beschreibbare Wände im Büro mit Tafelfolien

Machen Sie sich ruhig frei von festen Formaten. Denken Sie über die übliche DIN A1 große Kreidetafel hinaus und verkleiden Sie eine komplette Wand von oben bis unten mit einer Tafelfolie! Die Grundfarbe können Sie frei wählen. Allerdings wirken Kreidestifte am besten auf dunklen Tönen und bieten dort den besten Kontrast. Eine solche Wand ist ideal an Orten, an denen Menschen zusammen kommen wie im Café oder der Cafeteria, im Foyer eines Hotels, in einer Jugendherberge … eine solche Wand regt immer dazu an, kreativ zu werden und sich auszutauschen!

 

Tafelfolie als Wandbeklebung
Sehr große Wandverkleidung mit einer Wandfolie in Tafeloptik

 

Whiteboard- und Magnetfolien als Wandbelag

Auch Whiteboard- und Magnetfolien sind für großflächige Wandverkleidungen geeignet. Gestalten Sie in Meetingräumen und in Zonen zur kollaborativen Teamarbeit großflächige Kreativwände! Diese selbstklebenden Wandfolien können auch mit Grafiken, Linien, Kästchen und natürlich mit Logos bedruckt werden und eröffnen vielfältige Möglichkeiten für großformatige Präsentationen oder Brainstormings.  Solche Wandflächen werden wirklich gerne genutzt, setzten Kreativität frei und machen einfach Spaß! Sie bieten unendlich Platz, um Unterlagen zu pinnen, Skizzen und Sketches zu erstellen und ein Erfolgschart kann endlich mal in ungeahnte Höhen starten!

 

 

Lassen sich diese Folien problemlos wieder entfernen?

Wandfolien sind Selbstklebefolien, deren Klebstoffzusammensetzung entscheidet, ob sie auf einem Untergrund haften oder nicht. Stark haftende Folien und Folien für schwierige Untergründe verfügen über besonders dicke und speziell abgestimmte Klebstoffmengen. Diese liegen nicht nur auf den Oberflächen auf, sondern gehen teilweise eine intensive Verbindung mit den Kontaktflächen ein. Möchte man zu einem späteren Zeitpunkt die Folien wieder entfernen, kann es sein, dass diese Haftung stärker ist, als beispielsweise die Haftung des Farbanstriches auf dem Untergrund.

Wandtattoo-Folien haften weniger stark und lassen sich entsprechend leichter austauschen oder ersetzen.

Auch die Dauer des Einsatzes und die Umgebungstemperatur bestimmt, wie gut sich eine selbstklebende Wandfolie wieder ablösen lässt. Je länger der Einsatz, umso schlechter wieder ablösbar.

Bei allen Folien gilt für den Fall, dass man sie entfernen möchte: langsames Abziehen in einem spitzen Winkel bei nicht zu kühler Umgebungstemperatur führt zu den besten und saubersten Ergebnissen.

 

Montage von Wandtattoos und Wandfolien
Montage eines Wandtattoos

 

Was kosten Wandtattoos und Wandfolien?

Einfache Wandtattoo-Schriftzüge von beispielsweise einer Länge von 1 Meter sind ab ca. 20,- EUR erhältlich. Ein Schriftzug mit insgesamt wenigen und fetten Buchstaben ohne Schnörkel und Serifen ist einfacher herzustellen als ein ebenso langer Text, der aber aus vielen, dünnen Buchstaben mit Serifen gesetzt wurde. Man darf nicht vergessen: ein Wandtattoo wird noch in Handarbeit aus der geschnittenen Folie hergestellt. Deshalb sind kleine Texte, viel Text und dünne Schriftarten aufwändiger im “Freistellen” und entsprechend des Zeitaufwandes teurer.+

Bedruckte Folien zur Wandbeklebung kosten ab 70,- EUR pro Quadratmeter. Auch hier kommt eine eventuell notwenige  Weiterbearbeitung, Laminierung oder das Plotten und Freistellen von Motiven aus der bedruckten Folie hinzu.

 

Unser Fazit zu folien für kreative Wandgestaltungen

Folien und Wandtattoos – perfekt verklebt und gut haftend transportieren hochwertig produzierte Wandfolien Informationen, Botschaften und oftmals sogar die Unternehmenskultur. Sie motivieren Mitarbeiter und Geschäftspartner und bieten sich an unzähligen Stellen im Unternehmen als Pinnwand, Mitteilungsboard, Kreativ-Tool und Gestaltungselement Mehrwert für ansonsten kahle Wände an.

 

Wir können Ihre Wunschmotive und Texte auf große Flächen bringen: mit Wandfolien, individuell bedruckten Tapeten oder in Form von selbstklebenden Wandtattoos. Natürlich stehen wir Ihnen auch in der Planungs- und Gestaltungsphase als starker Partner zur Seite. Rufen Sie uns gerne für ein unverbindliches Erstgespräch an (06081 – 96 57 20) oder schreiben Sie uns eine E-Mail!

 

Neueste Beiträge


Kontaktiere uns

 
Schreiben Sie uns

Schreiben Sie uns

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren